Home Foren Pionierprojekt Merenschwand: Chance für 1 oder 2 Parteien!

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • Markus Muehlbacher
    Verwalter
    Beitragsanzahl: 174

    Pionierprojekt KWF-Siedlung Merenschwand AG

    Liebes KWF-Mitglied

    Die erste Mini-Haus-Zwischennutzungs-Siedlung in der Schweiz, und zwar mitten im Dorfzentrum von Merenschwand AG, steht in den Startlöchern. Ich (Markus Mühlbacher, Vorstand KWF) koordiniere die Projektgruppe.

    Wir sind bisher zwei Parteien (1 Paar, ich), die fix dabei sind. Auf dem Areal hat es noch Platz für 2-3 Oekominihäuser (je nach Grösse). Wir suchen noch eine oder zwei Parteien, die bereit sind, ein Oekominihaus (17, 28 oder 35m2) zu kaufen und mitzumachen. Das Oekominihaus wurde von der Baubiologin Tanja Schindler (Mitgründerin Verein KWF, Vorstand) erfunden und seit 2012 stets weiterentwickelt. Es erfüllt neben den 25 baubiologischen Kriterien auch sonst höchste Standards was Energie-Effizienz, Wohngesundheit und Bauqualität betrifft.

    Mit der geplanten Aufwertung des Areals zwecks Förderung der Bio-Diversität sowie weiteren Massnahmen sollen ökologische und gesellschaftliche Mehrwerte erzielt werden.

    Mehr Infos findest Du im Faktenblatt, wenn Du auf den Titel klickst.

    Tanja und ich freuen uns auf Dein Interesse!

    Kontakt:

    Markus Mühlbacher
    mm@vision-futurae.ch
    079 649 24 62

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.